Medienberichte

Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege

„Wir wissen nicht erst seit der Corona-Pandemie, dass der Pflegeberuf attraktiver werden muss. Wir müssen nämlich viel mehr Menschen dafür gewinnen, in der Pflege zu arbeiten, in diesen Beruf zurück zu kehren und dort auch zu bleiben. Deshalb haben wir schon lange vor der Krise wichtige Schritte eingeleitet, um die Situation zu verbessern. Daran müssen wir jetzt anknüpfen und weitermachen."

Facebookseite des DBFK Südost, 12. Mai 2020 - facebook.com/dbfk.suedost
„Ich werde alles dafür tun, dass es bessere Arbeitsbedingungen und Verdienstmöglichkeiten gibt.“